Gütesiegel Sachverstand

Sachverständiger

Wir sind Ihr erfahrener Partner, wenn es um Gefahrstoffe wie Asbest, künstliche Mineralfasern und andere Schadstoffe geht.

Das Tätigkeitsgebiet des öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen kennt vielseitige Aufgabenstellungen:

  • Beratung – Erkundung – Konzeption
  • Probenahme und Analysen von Material und Luft
  • Objektuntersuchung – Bestandsuntersuchung - Schadstoffkataster
  • Beratende und gutachterliche Betreuung von Bauherren, Planern und Firmen
  • Gutachten – Untersuchungsberichte
  • Gutachten zum Nachweis der Sanierungserfordernis
  • Gutachten zur Prüfung der Sanierungsmöglichkeit
  • Gutachten in Schadenfällen
  • Gutachterliche Tätigkeit für Gerichte
  • Gutachterliche Tätigkeit für Staatsanwaltschaft und Polizei
  • Gutachterliche Tätigkeit für Gewerbeaufsichtsämter
  • Gutachterliche Tätigkeit für Haftpflicht- und Sachversicherer
  • Gutachterliche Tätigkeit bei Immobilientransfer
  • Gutachterliche Tätigkeit für Bauherren, Planer und ausführende Betriebe
  • Mitwirkung in Schlichtungsverfahren
  • Entwicklung von Sanierungskonzepten
  • Fachvorträge/Weiterbildung für Behörden und Institutionen

Unabhängig, unparteiisch, seriös

Öffentlich bestellte Sachverständige sind vereidigt und müssen unabhängig und unparteiisch arbeiten. Ihre Gutachten sind sachorientiert und überparteilich. Sachverständigengutachten sind gesiegelt und signalisieren damit erkennbar Kompetenz und Qualität. Das stärkt die Position des Auftraggebers. Öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige sind verpflichtet, den Gerichten zur Verfügung zu stehen. Sie fungieren aufgrund ihrer herausgehobenen Stellung und Kompetenz als fachliche Berater der Gerichte.